• Konliktbewältigung im Team

Konfliktbewältigung in Teams

Streitschlichtung leicht gemacht

Konfliktbewältigung

Zerstrittene Teams kommen wieder zusammen und zur Ruhe

Konfliktbewältigung archaisch

Konfliktbewältigung archaisch (1)

Sind ganze Teams verstritten, bestehen Mobbingvorwürfe, oder gerät die soziale Kommunikation komplett unter die Räder, ist Konfliktbewältigung bzw. eine Teammediation angezeigt.

Eine gute Konfliktbewältigung hilft der ganzen Gruppe eingefahrene Konfliktstrukturen aufzubrechen und in eine Streit-Stagnation wieder Bewegung hineinzubringen. Wenn die Mehrheit an einem Strang zieht, können auch länger schwelende Konflikte gemeistert werden. Darüber hinaus gehen die Beteiligten mit einer höheren Konfliktkompetenz aus der Mediation heraus, als sie hinein gegangen sind. Soziales Lernen und Wachsen – nicht nur für den Beruf und den Arbeitsplatz.

Die Dynamik eines schwelenden Team-Konflikts ist nicht zu unterschätzen. Verschleppte Streits führen oft zu einem teils massiven Leistungsabbau innerhalb der gesamten Abteilung und steigenden AU-Zeiten in der Konflikt-Kerngruppe. Nicht selten bekomme ich arbeitsunfähige Mitarbeiter zur Begutachtung, deren Beschwerden in einem deutlichen Zusammenhang zu Teamkonflikten unter Beteiligung anderer Personen bestehen. Eine zeitnahe Konfliktbewältigung erspart somit viel Nerven, Zeit und Geld.

Unsere Vorgehensweise

Unsere Tools zum Konfliktbewältigung

Mediation zur Konfliktbewältigung

Konfliktbewältigung geordnet (2)

Einem Mediation für ein Team benötigt in der Regel nur wenige Termine. Aufgestauter Ärger in der Gesamtgruppe ist oft schnell verraucht, wenn sich die Personen gesehen und vor allem gehört fühlen. Praktisch immer beschränkt sich der Konflikt auf zwei oder wenige Personen. Mit dieser Kerngruppe oder diesem Paar wird eine Konfliktlösung gesucht, die für alle Seiten vertretbar ist. Währenddessen ist die Großgruppe schon entlastet und in Arbeit.

Die Techniken der Konfliktbewältigung sind in unserem Team vielfältig. Unser Fokus liegt auf Verfahren, welche über eine einfache Streitschlichtung hinaus Konflikte langfristig und nachhaltig befrieden können. Meine persönliche Spezialisierung liegt bei Methoden der Business-Mediation (BMC Ansatz), der vertrauensbildenden Maßnahmen nach J. Gottman, Applied Improv sowie der Streitkommunikation nach M. Rosenberg (GFK).

Für diejenigen, die selbst tiefer in die Materie einer guten zwischenmenschlichen Kommunikation und Konfliktklärung einsteigen wollen, biete ich zudem Workshops zur Entwicklung von Soft Skills im Konfliktmanagement an.

Konfliktbewältigung für ein Team nötig? Dann freue ich mich über Ihre unverbindliche Anfrage.

Ihre Anfrage

© Alle Medien R. Vlcek – außer | (Titelbild) Samuel-Zeller@Unsplash | (1) MoteOo@Pixabay | (2) Clker@Pixabay