• Problem Management - Change Management für Betriebe

Change Company

Change Management leicht gemacht

Change Management

Wenn Veränderungen anstehen …

„Das einzig beständige ist der Wandel.“ Diesen Satz hört man nicht gerne, wenn die Umsätze und die Zufriedenheit in der Firma passen. Man ist eher erst dann geneigt zuzuhören, wenn Gewinne, Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit in den Keller gehen. Oder wenn die Konkurrenz einen gerade erfolgreich attackiert. Dann ist es eine gute Gelegenheit sich daran zu erinnern, dass die größte Widerstandskraft und Beständigkeit eines Unternehmens in einem kontinuierlichen evolutionären Wandel liegt. Ein elastischer Zweig bricht nicht …

Neues Emissionsgesetz
Neues Plagiat-Konkurenzprodukt Fernost
Fusion mit Neuverteilung der Zweigstellen
Steigende Mitarbeiter-AU-Tage in einer Filiale
Sinkende Verkaufsumsätze pro Mitarbeiter

Machen wir diesen Wandel brav mit, dann betreiben wir ein ordentliches Change Management. Verschlafen wir jedoch eine Phase, oder überrascht uns diese durch eine schlagartig veränderndte Gesetzeslage, blitzschnelle Konkurrenz oder andere Faktoren, dann stagniert die Entwicklung. Stagnation erzeugt Druck und irgendwann die Notwendigkeit einer Revolution in unserem Betrieb – womit wir beim Krisenmanagement wären.

Aber alles halb so schlimm. Ärmel hochgekrempelt … Es gibt immer eine Lösung, die einzige Frage ist nur welche.

Unsere Unterstützungsangebote

Change Management, Krisenmanagement und Psychische Gefährdungsbeurteilung

Unser Team bietet Ihnen KEINE Spezialisten für die Anpassung Ihrer SAP-Software, Produktschulung Ihrer Versicherungsprodukte oder anderer sachlicher und fachlicher Kennzeichen Ihrer Firma.

Unser Team hilft Ihnen dagegen überall dort, wo der Schlüssel zur Lösung in der Struktur der zwischenmenschlichen Zusammenarbeit liegt. Teams produktiv strukturieren, Führung optimieren, Mitarbeiter in Soft Skills schulen – alles im Hinblick auf das Ziel, wohin das Change Management ihrer Firma zielen muss, damit diese auch für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Wenn Bedarf besteht, kann Change Management sehr gut auch mit der Einführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung kombiniert werden. Wir verwenden in beiden Bereichen gerne auch Online-basierte Tools, welche sowohl für ein breitbandiges Screening der Befindlichkeiten innerhalb der Belegschaft taugen, als auch fokussiert Probleme in einzelen Filialen oder Abteilungen aufdecken.

Credits: Titelbild Ross Findon | Unsplash